Tag Archives: Verbraucher

  • Kostenwahrheit als Kern einer nachhaltigen Entwicklung

    Kostenwahrheit (auch: Verursachergerechtigkeit) bedeutet, dass volkswirtschaftlich nach dem Verursacherprinzip gehandelt wird und auftretende Externalitäten internalisiert werden. Demnach würden die Verursacher/innen die negativen externen Effekte (auch: externe oder soziale Kosten) tragen. Oftmals zeigt sich jedoch, dass externe Kosten im wirtschaftlichen Entscheidungsprozess der Verursacher/innen nicht mitberücksichtigt werden. Anstelle der Verursacher/innen werden (Teil-)Kosten bzw. negative Auswirkungen unbeteiligten Marktteilnehmer/innen […]