Tag Archives: Mobilität

  • Obama fährt Elektroauto, Reinhard Würger auch.

    Selbstverständlich geht es auch um Symboliken. Wer – wenn nicht Obama – hat bewiesen, wie sehr man mit „Yes we can“ Einstellungen verändern kann. Nun hat sich der amerikanische Präsident anlässlich einer Werksbesichtigung in den Chevrolet Volt gesetzt und ist damit einige Meter gefahren. Der Secret Service ließ nicht mehr zu. Aber es geht um die Symbolik […]

  • Deutschland droht den Anschluß an die Elektromobilität zu verlieren

    In einem mir kürzlich zugegangenen Artikel kommt der deutsche Autopapst Prof. Dr. Dudenhöffer zu vier Feststellungen: Die Elektromobilität hat für Deutschland das Potenzial von gut 100 000 Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie bzw vorgelagerte Industriezweige, wie zB Batterieerzeugung Das Ziel der deutschen Bundesregierung, bis 2020 1 MIO Elektroautos auf den Straßen Deutschlands zu haben wird nicht […]

  • Selbsterfahrung: Elektrisch mobil!

    Alle Einträge in diesem Artikel! Aktuell Tag 10 und Zusammenfassung! Schon seit geraumer Zeit habe ich still bei mir gedacht: Eigentlich müsste man einmal das was man in Vorträgen so alles als machbar anpreise, auch mal in der Praxis als Selbsterfahrung testen. Seit gestern ist es nun so weit! Ich möchte mal die nächsten 10 […]

  • Elektromobil fahren macht Spaß

    Heute hatte ich erstmals die Gelegenheit mit dem Elektroauto Think zu fahren. Ein Termin führte mich auf den Wiener Kahlenberg und so konnte ich auch gleich eine kleine Bergwertung in meinen Fahrtest einbauen. Die Fahrt durch Wien macht Spaß und dafür gibt es mehrere Gründe: Zunächst hat der Think eine für einen Kleinstwagen gute Beschleunigung und ein […]

  • VCÖ-Untersuchung: Geländewagen-Boom in Österreichs Landeshauptstädten!

    Die Gewohnheiten von Herr und Frau Österreicher beim Autokauf sind schon recht, sagen wir, seltsam. Jedenfalls habe ich Probleme damit, mir Gründe vorzustellen, die Stadtbewohner zum Kauf eines SUV bewegen. Was diese Kategorie von Auto für Umwelt und Sicherheit bedeutet, das stellt die aktuelle VCÖ-Untersuchung eindrucksvoll dar. Hier ein paar Zitate : Heuer wurden in Österreich bis […]

  • Macht Züge schneller

    Eine interessante futuristische Idee für Regionalzüge kommt aus China. Der Zug , der niemals stehen bleibt. Die innovative Idee sieht vor, daß Züge nicht mehr stehen bleiben müssen um Passagiere ein-und aussteigen zu lassen. Die Lösung sieht ein am Dach des Zuges montiertes Shuttle vor, in das Passagiere einsteigen, wenn Sie aussteigen möchten . Am nächsten […]

  • Welche E-Autos wann kommen

    Welche E-Autos wann auf den Markt kommen hat soeben der ÖAMTC in seiner Mai Ausgabe zusammengestellt. http://www.autotouring.at/   (unter: Bald surren Sie durchs Land) Zusammenfassung:2010 hats begonnen, 2011 wirds interessant, ab 2013 wirds massentauglich

  • QUANT NLV SOLAR, ein Solar-Auto?

    Beim surfen im Internet stolperte ich über einen futuristischen Prototypen, der schon das 2te Mal in Genfer Autosalon ausgestellt wurde: QUANT NLV SOLAR.

    QUANT NLV SOLAR

    Das Fahrzeug, an dessen Entwicklung die schwedische Edelsportwagenschmiede Koenigsegg beteiligt war und nunmehr von der Schweizer Photovoltaik-Firma NLV Solar AG weiterentwickelt wird, fällt mit seinen 600kW (800PS), einer Beschleunigung von 0-100 in 2,8 Sekunden und einer Spitzengeschwindigkeit von 377km/h definitiv in den Bereich der Super-Sportler. Abgesehen davon, dass dieses Auto demnach recht teuer sein wird, birgt es doch einige sehr interessante Konzepte:

    * Der Fahrgastraum ist als Monotube aus Carbon-Fasern bietet 4 Passagieren Platz und Sicherheit.
    * Zur Reichweitenerhöhung ist die komplette Karosserie ist mit einer semitransparenten Dünnschicht-Photovoltaik-Schicht aus Pyrit überzogen.
    * Für die Energiespeicherung kann man zwei verschiedene Systeme wählen:
    o konventioneller Akku (Metall-Luft)
    o Redox-Flow-Zelle
    * Allradantrieb mit 4 x 150kW Motoren mit Rekuperation.

    NLV-Solar will noch dieses Jahr den Prototyp zertifizieren lassen und 2012 in Serienproduktion gehen.

  • E-Mobility auf der Messe Wels

    Energiesparmesse mit ACT-Sonderschau ACT-Sonderschau „Elektrische Mobilität“ von 05-07-03-2010 auf der Energiesparmesse Wels 2010. Mag. Reinhard Würger hat über E-Mobility allgemein, ebenso wie über die damit zusammenhängenden Aktivitäten der Raiffeisen-Leasing und von The Moblility House referiert. Die Besucher haben sich äußerst interessiert gezeigt und die E-Fahrzeuge mit großer Begeisterung getestet. Es bewegt sich was: …..!!!!

  • Weltweit ausgezeichnet: das österreichische ebike von KTM

    pressemitteilungextraenergy.doc Film: youtube Auf dem Sektor der Elektro-Zweiräder „bewegt“ sich viel. Einerseits eine Vielzahl an Marken und Modellen (Pedelecs, Scooter, Segways, Bikeboards,…), andererseits ist die Nachfrage der Konsumenten enorm. Ein Indikator dafür, dass schon eine beachtliche Zahl von E-Fahrzeugen auf unseren Straßen unterwegs ist. Ein großartiges Zusammenspiel von Technik, Design und auch der Funfaktor kommt selten zu kurz. Nur wer […]

  • Die Zukunft fährt elektrisch?!

    Also wenn Sie mich vorgestern befragt hätten, hätte ich nein gesagt ( da hatte ich noch die gelben Postlieferwagen der 70iger Jahre vor Augen) Gestern befragt, hätte ich gesagt: na ja, könnt schon was werden Heute sage ich: e-mobility hat begonnen Nicht nur, dass die ElectroDrive Austria an den Umweltminister das erste e Dienstauto übergeben hat […]

  • Umweltminister Berlakovich ist E(h)-Mobil!

    THINK  Heute, am 17.03.2010, hat Herr Minister Berlakovich den ersten Elektrodienstwagen des Lebensministeriums, übernommen.  Die erste Dienstfahrt mit dem Think (E-Mobil) hat gleich direkt zum Parlament in den Nationalrat geführt. Peter Engert (Sprecher der Geschäftsführung der Raiffeisen-Leasing) und August Hirschbichler (Geschäftsführer der Salzburg AG) haben den Think als Vertreter von The Mobility House an den Umweltminister übergeben. Dazu passend fand […]