Tag Archives: COP21

  • COP 21 – Was bleibt?

    Am 12.12. 2015 um 19 Uhr 24 besiegelte der Hammerschlag des Konferenzpräsidenten Laurent Fabius die COP 21 in Paris. Entgegen (fast) aller Erwartungen wurde damit erstmals ein Welt-Klimavertrag vereinbart. Es sei hier nochmals festgehalten, dass sich alle Staaten der Erde auf das gemeinsame Ziel – die Erderwärmung auf 2, besser 1,5 °C zu begrenzen – geeinigt haben. Die Bewertungen reichten von „historisches Ereignis“ über „das Beste, das eben möglich war“ bis hin zu „kein großer Wurf“, „unrealistisch und zahnlos“ oder „niemals umsetzbar“. Eine erste Einschätzung spricht ganz klar für die erste Bewertung.