Nachhaltigkeit

  • Die EU und das Plastikverbot

    Seit den 50er Jahren hat die Menschheit mehr als acht Milliarden Tonnen Plastik produziert. Überall ist Kunststoffmüll zu finden : In der Umwelt, in den Meeren, in den Mägen von Tieren und sogar im menschlichen Körper wurde schon Mikroplastik gefunden. Die Europäische Union macht Ernst mit dem Verbot von Einweg-Plastikprodukten. Die vereinbarte Richtlinie soll ab […]

  • Weltweite Schülerproteste für Klimaschutz

    Niemand hat es erwartet, alle waren überrascht, darunter vor allem die Politik. Ein Schülerprotest für den Klimaschutz nimmt im Laufe des März globale Züge an und bringt das Thema auf mehr Titelseiten als jede UN-Klimaschutzkonferenz. Gleichzeitig wird jedem der Generationen-Unterschied vor Augen geführt. Dies trifft besonders die Verursacher des Klimawandels. Die Erwachsenen werden erstmals persönlich […]

  • Klimawandel und Umweltveränderungen beeinflussen Migration

    Klimawandel und Migration verstärkt gemeinsam zu betrachten macht Sinn. Obwohl Klimawandelfolgen und negative Umweltveränderungen selten alleinige Ursachen für Wanderungsbewegungen sind, bestehen erkennbare Zusammenhänge. Komplexität und Unklarheit prägen die Debatte. Im Zuge der öffentlichen Migrationsdebatte erhalten die Begriffe Klimaflucht und Umweltmigration seit geraumer Zeit verstärkte Aufmerksamkeit in Österreich. Warum das so ist, hängt damit zusammen, dass […]

  • Aktuelle Studien zu Frauen und Führung

    Auf dem Papier liegt die gesetzliche Geschlechterquote für Aufsichtsräte großer, börsennotierter Unternehmen in Österreich seit einem Jahr vor. Während in diesem Bereich bereits darauf geachtet und umgesetzt wird, besetzen in Vorständen und Geschäftsführung nach wie vor Männer die Plätze. Dass eine ausgewogenere Führung jedoch zahlreiche Vorteile bietet, ist unumstritten. Näheres zu Diversität im Business-Bereich hat […]

  • Erneute Auszeichnung der RBI für das Management der Klimarisiken

    Die RBI wurde erneut von CDP für ihre CO2-Einsparungen und das gute Management der Klimarisiken ausgezeichnet. Mit der Bewertung „A-“ gehört die RBI erfreulicherweise zu den vier besten Unternehmen Österreichs, die sich in dieser Kategorie widerfinden und ist darüber hinaus zum vierten Mal in Folge das beste heimische Unternehmen im Finanzsektor Einmal jährlich erhebt und […]

  • Naturethik

    Bei Betrachtung der Biodiversität im Kontext einer nachhaltigen klima- und umweltbewussten Gesinnung ist zu fragen, ob und warum diese zu fördern und zu erhalten ist. Diese Fragestellung kann von verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden. Argumente die für bzw. gegen die Erhaltung und Förderung von Biodiversität sprechen, entstammen verschiedenen Standpunkten. Hierbei ist zu unterscheiden, ob es sich […]