Antonio Fuljetic-Kristan

Author Archives

  • „Übergangslösung“

    Lesedauer: 4 Minuten Zwei im Juli eingebrachte Initiativanträge führten dazu, dass in der letzten Sitzung des Nationalrats vor der Wahl am 25. September unter anderem eine Ökostromgesetz-Novelle beschlossen wurde. Diese Novelle ermöglicht den Abbau diverser Warteschlangen von Ökostromanlagen, vor allem durch Klarstellung von Berechnungsparametern und Vorziehen von Fördermitteln. Frisches Geld wird für Photovoltaikanlagen und Biomasse bereitgestellt. Hier ein […]

  • Gemeinsam dem Klimawandel die Stirn bieten

    Lesedauer: 3 Minuten Wir haben noch viel Arbeit vor uns, wenn wir die Energiewende schaffen wollen. Eines ist aber klar: Wir werden das nur gemeinsam schaffen – wir Österreicher, wir Politiker, wir Unternehmer, wir Energiekonzerne, wir Produzenten erneuerbarer Energien. Franz Titschenbacher, Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes (li.), und Rudolf Freidhager, Vorstandssprecher der Österreichischen Bundesforste (re.), unterstützen das Klimavolksbegehren – vertreten durch die Sprecherin Katharina […]

  • Aus dem Vollen schöpfen

    Lesedauer: 2 Minuten Die Heizsaison steht vor der Tür und die Installateure sitzen in den Startlöchern. Ich denke hierbei nicht an Reparaturarbeiten, sondern an den 23. September. Ab diesem Tag kann nämlich jeder Privathaushalt, der einen Kesseltausch von fossil auf erneuerbar vollziehen will, den sogenannten „Raus aus dem Öl“-Bonus wieder beantragen. Aufgrund des unerwarteten und sensationellen Erfolges des im Frühjahr umgesetzten Förderprogramms wurde dieses mit […]

  • Dem Gegenwind getrotzt

    Lesedauer: 3 Minuten Erwin Moser kämpfte für den Windpark in Munderfing und verweist nun auf ein Vorzeigeprojekt.  Energiewende und Klimaschutz sind zwar in aller Munde, doch wenn es um die Umsetzung geht, wird es schwierig. Das jüngste Beispiel ist der Versuch, einen Windpark im Salzburger Lungau zu verwirklichen. Das Vorhaben entwickelte sich zum Medien-Hickhack und endete in einer […]

  • Raus aus Öl und Erdgas

    Lesedauer: 3 Minuten Energiewende-Zweifler und deren verbittertes Klammern an jede Information, die gegen eine erneuerbare Energie spricht, empfinde ich als höchst mühsam – insbesondere, wenn ich an soziale Medien denke, und hier vor allem an Facebook. E-Mobilität führt zu mehr Kinderarbeit und ist genauso klimafeindlich; E-Autos sind zu leise und eine Gefahr für die Schüler; Photovoltaik- und Windkraftanlagen verunstalten unsere Landschaften und man bekomme Nasenbluten davon; Öfen […]