Erneute Auszeichnung der RBI für das Management der Klimarisiken

Die RBI wurde erneut von CDP für ihre CO2-Einsparungen und das gute Management der Klimarisiken ausgezeichnet. Mit der Bewertung „A-“ gehört die RBI erfreulicherweise zu den vier besten Unternehmen Österreichs, die sich in dieser Kategorie widerfinden und ist darüber hinaus zum vierten Mal in Folge das beste heimische Unternehmen im Finanzsektor

Einmal jährlich erhebt und bewertet die Non-Profit-Organisation CDP im Auftrag von Investoren die CO2-Emissionen börsennotierter Unternehmen in mehr als 50 Ländern. Ziel ist dabei, die Beurteilung des Reifegrads von Unternehmen hinsichtlich ihrer strategischen Ausrichtung beim Klimathema. Auf Basis dieser Informationen und der CDP-Scores können Investoren bessere Entscheidungen bezüglich des Managements von Klimarisiken von Unternehmen treffen.

Mehr als 7.000 Unternehmen berichteten 2018 ihre CO2-bezogenen Daten an CDP. Um qualitative und subjektive Fakten im Zusammenhang mit den von den Unternehmen gegebenen Antworten vergleichbar zu machen, werden diese einem Scoringsystem unterzogen. CDP Climate Scores werden auf einer Skala von A bis F vergeben (A, A-, B, B-, C, C-, D, D-, F). Zur „A List“ zählen Unternehmen, die ein „glattes A“ bekommen haben. Glatt A und A minus zusammen zählen zum „Leadership Level“ Einen Platz auf der „A-“ Liste erhalten ausschließlich Unternehmen, die auf der Stufe „Leadership“ einen Score von mindestens 80 Prozent vorweisen können, die Scope 1 und 2 Emissionen verifiziert werden, keine relevanten CO2-Emissionen von der Berichterstattung ausgeschlossen, ambitionierte Emissionsreduktionsziele gesetzt und die Antworten öffentlich verfügbar gemacht werden. Der Index ist aber auch Ausdruck für die erbrachten Leistungen und den Erfolg von den Unternehmen bei gesetzten Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels.

Nur 356 von mehr als 2.400 überwiegend börsennotierten Unternehmen weltweit konnten 2018 einen Platz in der Leadership-Liste von CDP erreichen. In die noch darüber liegende A Liste schafften es weltweit 150 Unternehmen. Von 166 bei CDP teilnehmenden Unternehmen aus der Region Deutschland, Österreich und Schweiz findet sich die RBI 2018 mit „A-” erneut in der Leadership-Liste.

Es zeigt uns, dass die RBI verantwortungsvoll und erfolgreich mit dem Thema CO2-Reduktion und Klimawandel umgeht. Zum guten Abschneiden haben die konzernweiten Umweltziele und die gesetzten Maßnahmen beigetragen. Auch die klare Darstellung und der Umgang mit klimarelevanten Chancen und Risiken sowie die umfangreichen Angaben zu den CO2-Emissionen waren entscheidend für das gute Scoring. Berichtet werden bei den CO2-Emissionen die in eigenen Anlagen erzeugten Emissionen (Scope 1), Emissionen, die durch den zugekauften Energieverbrauch entstehen (Scope 2) sowie jene durch die Unternehmenstätigkeit verursachten Emissionen, welche nicht unter der Kontrolle des Unternehmens stehen wie z.B. auch Dienstleistern (Scope 3). Zu Scope 3 zählen neben Daten der Betriebsökologie auch Veranlagungen der R-KAG. Generell gilt, dass das Kerngeschäft von Finanzdienstleistern immer mehr an Bedeutung gewinnt und klimarelevante Daten immer häufiger angefragt werden.

Das Reporting von Unternehmen zu Risiken und Chancen in Bezug auf den Klimawandel sowie zu CO2-Reduktionsmaßnahmen werden für Kunden wie auch Geschäftsbeziehungen immer wichtiger. Initiativen wie das CDP leisten dazu einen wichtigen Beitrag, die Daten strukturiert aufzubereiten und zur Verfügung zu stellen.

 
Posted in:
About the Author

Tanja Daumann

Tanja Daumann

Dr. Tanja Daumann ist in Oberösterreich aufgewachsen. Seit 2012 arbeitet Sie in RBI Group Sustainability Management. Die Aufgaben umfassen das Reporting und Monitoring der umweltbezogenen Daten für die RBI und Netzwerkbanken in CEE sowie die Verbundunternehmen inkl. der Berichterstattung im Nachhaltigkeitsbericht und im Carbon Disclosure Project. Darüber hinaus wird die Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative betreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.