Volker Quaschning beim PV-Austria Kongress „Sonnenwärts“

Lesedauer: 2 Minuten

Sonnenwärts – Der Photovoltaik Kongress

Am 20. März findet wieder der österreichische Photovoltaik Kongress „Sonnenwärts“ statt. Ich ägerge mich, dass ich zu der Zeit in Berlin bin, vor allem wenn ich sehe, welche Speaker auf dem  Programm stehen. Hans Kronberger, der Präsident von PV-Austria, hat es geschafft einen der führenden Wissenschafter aus dem Bereich der Erneuerbaren nach Wien zu bekommen.

Volker Quaschning, Professor für regenerative Energiesysteme wird um 11:15 über den „langen Weg zum Durchbruch“ referieren und ich weiß jetzt schon, dass hier einige staunen werden. Ich hoffe die PV-Austria zeichnet die Vorträge in hoher Qualität auf, um diese Weisheiten danach auch einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Wer sich jetzt schon ein Bild von ihm machen will, kann hier schon mal ein Radiointerview zum Thema Atomkraft hören oder eins seiner Bücher lesen. Ich habe gerade alle drei bei mir zu Hause und freue mich besonders auf Mülltrenner, Müsliesser und Klimaschützer was ein satirisch angehauchtes Werk sein soll. Die anderen beiden sind eher technischer Art aber deshalb wertvoll, weil sie ständig aktualisiert werden. Es passiert ja so viel in diesem Bereich, dass ein ein Jahr altes Buch ja oft schon outdated ist.

Hier noch die offizielle Einladung zum Kongress:

Pünktlich zum Frühlingsbeginn eröffnet der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Österreich die Sonnensaison für das Jahr 2012. Von der installierten PV-Leistung wird es durch das neue Ökostromgesetz ein Rekordjahr werden.
Die Teilnehmer erhalten Antworten auf alle wesentlichen Fragen zur Herstellung und Nutzung von Sonnenstrom. Der Bogen spannt sich von rechtlichen und steuerlichen Aspekten, Bürgerbeteiligungen und kommunale Energiekonzepte bis hin zur betriebs- und volkswirtschaftlichen Bedeutung der Photovoltaik.
In der begleitenden Ausstellung präsentieren Anlagen- und Zubehöranbieter ihre Produkte und stehen für Beratungen zur Verfügung.

Weitere Infos und Anmeldung auf der PV-Austria Webseite
Dienstag, 20. März 2012,
Wirtschaftskammer Österreich (WKO),
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien
9 bis 18 Uhr
 
 
 
About the Author

Cornelia Daniel

Cornelia Daniel

Cornelia Daniel ist österreichische Solarunternehmerin, Speakerin & Autorin. 2011 gründete sie die Solarberatung Dachgold mit Fokus auf die Beratung von Unternehmen welche in Photovoltaik oder Solarthermie investieren möchten. Ihr Spezialgebiet ist die Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energieträger und in diesem Gebiet vor allem das Thema Gestehungskosten in all seinen Ausprägungen. 2014 initiierte sie gemeinsam mit dem Anlagenbauer 10hoch4 die Aktion Tausendundein Dach  mit dem Ziel 1001 Unternehmensdächer bis 2020 zu solarisieren. In diesem Zusammenhang hält sie laufend Vorträge über die Kosten und Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energien und warum kein Weg an einer unternehmenseigenen Photovoltaikanlage vorbeiführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.