Sustainovation back in Town

(c) FotoliaHeute möchte ich euch diese Konferenz ans Herz legen, denn auch 2011 eröffnet das Wiener IdeenStudio Mehrblick einen besonderen Raum und lädt zur IdeenKonferenz Sustainovation. Der zentrale Gedanke bleibt der gleiche wie letztes Jahr – nämlich, dass die Herausforderung einer zukunftsfähigen Gesellschaft nach neuen Innovationen verlangt – UND nach den entsprechenden Menschen, welche diese am Markt und in der Gesellschaft auch erfolgreich durchsetzen. Da nur noch wenige der 130 Plätze frei sind, rate ich zu einer schnellen Anmeldung. Die Sessions können sich bereits sehen lassen. Unglaublich vielfältig! Hier noch nähere Infos:

Temporärer Campus der Zukunftsfähigkeit

„Sustainovation wird zum temporären Campus der Zukunftsfähigkeit, dessen Teilnehmer vor allem eines eint: Ihre innere Haltung und eine schöpferische Lust an Innovation.“, so Hannes Offenbacher, Geschäftsführender Gesellschafter von Mehrblick.

Für jeden Teilnehmer ist die Einreichung für eine der 30 Sessions möglich. Gesucht werden Präsentationen für die 3 parallelen Räume (1) Idee – Vision, (2) Erfolge – Best Practice und (3) Erkenntnisse – Wissen. Die Veranstalter erstellen aus allen Bewerbungen das endgültige Programm. Auch ohne eigene Session ist vor Ort genügend Raum und Zeit für Austausch und das Entwickeln von Ideen.

(c) Mehrblick, Foto: Oleks Hnatenko

 

Weitblick inklusive

Die IdeenKonferenz findet in den Räumlichkeiten der Modul University am Kahlenberg statt (Weitblick inklusive). Abendveranstaltungen in der Innenstadt runden das Programm ab und bieten Raum zur Vernetzung.

2010 meldeten sich innerhalb weniger Wochen rund 200 Teilnehmende an, 44 Sessions boten ein anregendes Programm. Rund ein Viertel der Teilnehmenden kam aus dem Ausland, die Hälfte konnte den Selbständigen und Unternehmern zugerechnet werden.

Nähere Informationen und Anmeldung unter http://sustainovation.mehrblick.at

 
Posted in:
About the Author

Cornelia Daniel

Cornelia Daniel

Cornelia Daniel ist österreichische Solarunternehmerin und passionierte Energiebloggerin. Nach dem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien widmete sie sich als eine der wenigen Wirtschaftsabsolventen bereits im Jahr 2008 dem Thema Solarenergie. 2011 gründete sie die Solarberatung Dachgold mit Fokus auf die Beratung von Unternehmen welche in Photovoltaik oder Solarthermie investieren möchten. Ihr Spezialgebiet ist die Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energieträger und in diesem Gebiet vor allem das Thema Gestehungskosten in all seinen Ausprägungen. 2014 initiierte sie gemeinsam mit dem Anlagenbauer 10hoch4 die Aktion Tausendundein Dach  mit dem Ziel 1001 Unternehmensdächer bis 2020 zu solarisieren. In diesem Zusammenhang hält sie laufend Vorträge über die Kosten und Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energien und warum kein Weg an einer unternehmenseigenen Photovoltaikanlage vorbeiführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.