Die Utopie eines 5. Verkehrsweges: CargoCap

Während wir hier hierzulande darauf warten, dass Russland wieder die Gasleitung aufdreht, habe ich beschlossen, mich wieder echten Zukunftsthemen zu widmen. Das heutige PROFIL, das sich mit dem Schwerpunkt Darwin beschäftigt, hat mit weiteren (r)evolutionären Themen aufzuwarten: Auf Seite 61 wirft David Staretz unter dem Titel „Lasst wagen!“ (nebenbei: wirklich witziger Titel!) einen Blick auf die „Utopie eines fünften Verkehrsweges“.

Die Idee lautet: Güter in Ballungsräumen – später auch überregional – durch unterirdische Fahrrohrleitungen schnell, zuverlässig, zeitgenau, umweltfreundlich und wirtschaftlich zu transportieren. Die Utopie kommt dann auch – quasi in einem lastwagenfreien Leben – ohne Brummer auf den Straßen aus. Da sind endlich – wohltuend – wieder Menschen am Werk, die Zukunftbilder entwickeln, die uns in einem nicht unwesentlichen Teilbereich bessere Zeiten versprechen. CargoCaps ist Transportsystem, dass mit heutiger Technologie hochautomatisiert die Beförderung von Gütern unter die Erdoberfläche legt.

Für Menschen, die neuen Ideen aufgeschlossen sind, sollten sich die Webseiten www.cargocap.de mal näher ansehen. Alle anderen können in der Zwischenzeit weiter darauf warten, die Gasleitung aus Russland zu beobachten.

 
Posted in:
About the Author

Günter Strobl

Avatar

Günter Strobl leitet seit 2006 den Bereich Information & Organisation in der Raiffeisen-Leasing. 2003 hat er das Qualitätsmanagement für das Unternehmen entwickelt und aufgebaut. Neben IT und Unternehmensstrategie ist er für das Betriebsmanagement und damit für Beschaffung und Gebäudemanagement verantwortlich. Die bisherigen privaten und beruflichen Stationen des gebürtigen Waldviertler waren nach dem Betriebswirtschaftsstudium in Wien und den USA u.a. das Unternehmen PHILIPS, der ORF, die Stuttgarter Managementberatung Horváth & Partners sowie die Wiener Grünen. Sein XING-Profil:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.