Tag Archives: Strom

  • Peak Oil: Ein beeindruckender Vortrag

    Volker Plass ist neben seiner Tätigkeit als Sprecher der Grünen Wirtschaft vor allem eines: ein begnadeter Redner und Präsentator. In einer Stunde öffnet er uns die Augen, wie nahe wir als erdölabhängige Gesellschaft am Abgrund stehen. Mit beeindruckenden Daten, Fakten und Zahlen erzählt er, warum der Peak Oil schon überschritten ist und mit welchen Konsequenzen […]

  • Wasserstoffantrieb – abgeschrieben?

    Kaum ist die E- Mobility dabei sich an der Wahrnehmbarkeitsschwelle vorbei an die mediale und öffentliche Aufmerksamkeit zu kämpfen , folgt schon die nächste Nachricht über alternative Antriebe. Mercedes ist dabei, die B Serie mit Brennstoffzellen und E Motor auszustatten und zum Praxistest rund um die Welt zu schicken.Für die dafür notwendige “ Infrastruktur Wasserstoff“ […]

  • QUANT NLV SOLAR, ein Solar-Auto?

    Beim surfen im Internet stolperte ich über einen futuristischen Prototypen, der schon das 2te Mal in Genfer Autosalon ausgestellt wurde: QUANT NLV SOLAR.

    QUANT NLV SOLAR

    Das Fahrzeug, an dessen Entwicklung die schwedische Edelsportwagenschmiede Koenigsegg beteiligt war und nunmehr von der Schweizer Photovoltaik-Firma NLV Solar AG weiterentwickelt wird, fällt mit seinen 600kW (800PS), einer Beschleunigung von 0-100 in 2,8 Sekunden und einer Spitzengeschwindigkeit von 377km/h definitiv in den Bereich der Super-Sportler. Abgesehen davon, dass dieses Auto demnach recht teuer sein wird, birgt es doch einige sehr interessante Konzepte:

    * Der Fahrgastraum ist als Monotube aus Carbon-Fasern bietet 4 Passagieren Platz und Sicherheit.
    * Zur Reichweitenerhöhung ist die komplette Karosserie ist mit einer semitransparenten Dünnschicht-Photovoltaik-Schicht aus Pyrit überzogen.
    * Für die Energiespeicherung kann man zwei verschiedene Systeme wählen:
    o konventioneller Akku (Metall-Luft)
    o Redox-Flow-Zelle
    * Allradantrieb mit 4 x 150kW Motoren mit Rekuperation.

    NLV-Solar will noch dieses Jahr den Prototyp zertifizieren lassen und 2012 in Serienproduktion gehen.

  • E-Mobility auf der Messe Wels

    Energiesparmesse mit ACT-Sonderschau ACT-Sonderschau „Elektrische Mobilität“ von 05-07-03-2010 auf der Energiesparmesse Wels 2010. Mag. Reinhard Würger hat über E-Mobility allgemein, ebenso wie über die damit zusammenhängenden Aktivitäten der Raiffeisen-Leasing und von The Moblility House referiert. Die Besucher haben sich äußerst interessiert gezeigt und die E-Fahrzeuge mit großer Begeisterung getestet. Es bewegt sich was: …..!!!!

  • Eine Google-Abfrage verbraucht NICHT 60 Watt pro Stunde (bin mir fast sicher)

    Ich höre sehr gerne auf meinem ipod die Podcasts des Philosophischen Radios von WDR5. Die Sendung beschäftigt sich mit allen möglichen Themen der Philosophie – sie ist wirklich empfehlenswert. In der Sendung „Biokapital“ vom 23.01.2009 behauptet der Gast Andreas Weber an der Stelle 36:00 (mp3-Audio 27 MB-File) „dass für eine Google Suche soviel Energie fließt, […]

  • Jedem sein Windrad?!

      Seit jeher ist Wind eine unerschöpfliche Quelle an Energie auf unserem Planeten. In letzter Zeit zunehmend durch seine vor allem zerstörerische Kraft in den Schlagzeilen. Nichtsdestoweniger wird diese Energie seit Jahrtausenden genutzt um Dinge anzutreiben oder zu bewegen. Elektrizität aus Windkraft zu gewinnen, hat jedoch eine relativ kurze Entwicklungsgeschichte und beschränkt sich im Wesentlichen […]

  • Windenergie ökologisch am sinnvollsten!?

    Bei der Frage,welche Form der Energieerzeugung die umweltfreundlichste sei, hat die Windkraft laut einer Studie der Universität Stanford die Nase vorn. Danach folgen Geothermik und Solaranlagen. Mark Jacobson hatte sich die Frage gestellt, mit welcher Technologie man am umweltverträglichsten Energie für den Elektrobetrieb der Autos in den USA erzeugen könnte. Bei der Bewertung wurden die benötigte Landfläche, Verfügbarkeit […]

  • Gebt Putin endlich einen Orden!

    Mit seinem Drehen am Gashahn hat Putin zum Ausbau von nachhaltigen alternativen Energiequellen wahrscheinlich mehr beigetragen, als Generationen von Umweltaktivisten und Klimaforschern. Wurde die erste Gaskrise 2006 seitens der internationalen Politik eher nach dem Kaiserwort :“ Ja dürfens denn des“ diskutiert, so scheint jetzt doch die Erkenntnis gereift zu sein, dass ein forcierter Ausbau nachhaltiger Energieträger und […]