Tag Archives: Akku

  • Erstes batterielose Handy – Zeitalter für nachhaltiges Mobiltelefonieren beginnt

    Das kennt jeder: der Akku des Handys ist genau dann leer, wenn man es gerade an wichtigsten benötigt. Die Akkus eines modernen Handys halten oft nicht mehr als gerade mal einen Tag. Zudem sind sie enorme Energiefresser, in Herstellung und Entsorgung höchst umweltbelastend. Das Zeitalter der Unabhängigkeit von Batteriebetriebenen Handys könnte nun eingeleitet worden sein, […]

  • Gefrorener Rauch als Akku?

    Als letztes Jahr die University of Central California-UCF mit der Meldung herauskam, DAS Material schlechthin für Akkus entwickelt zu haben, entstand ein kleiner Hype. Professor Lei Zhai hatte gemeinsam mit einem Postdoc-Kollegen ein Aerogel, in der Fachsprache Multi Walled Cnano Tubes – MWCNT genannt, entwickelt. Ein Kohlenstoff-Aerogel, das jetzt umgangssprachlich auch als gefrorener Rauch umschrieben […]

  • Testbericht #2 – SUNSEA ebenfalls gescheitert

    Nach dem letzten Beitrag wo ich den Solarcharger von A-Solar getestet habe, sind nun die Geräte von SUNSEA an der Reihe. Wieder vorab – leider nichts für mich! Ich hätte es wissen müssen. Solarladegeräte um ca. € 10,- können einfach keine gute Qualität haben. Bei der Herstellung in P.R.C. kosten sie vermutlich keine  € 3,-. Ich habe […]

  • QUANT NLV SOLAR, ein Solar-Auto?

    Beim surfen im Internet stolperte ich über einen futuristischen Prototypen, der schon das 2te Mal in Genfer Autosalon ausgestellt wurde: QUANT NLV SOLAR.

    QUANT NLV SOLAR

    Das Fahrzeug, an dessen Entwicklung die schwedische Edelsportwagenschmiede Koenigsegg beteiligt war und nunmehr von der Schweizer Photovoltaik-Firma NLV Solar AG weiterentwickelt wird, fällt mit seinen 600kW (800PS), einer Beschleunigung von 0-100 in 2,8 Sekunden und einer Spitzengeschwindigkeit von 377km/h definitiv in den Bereich der Super-Sportler. Abgesehen davon, dass dieses Auto demnach recht teuer sein wird, birgt es doch einige sehr interessante Konzepte:

    * Der Fahrgastraum ist als Monotube aus Carbon-Fasern bietet 4 Passagieren Platz und Sicherheit.
    * Zur Reichweitenerhöhung ist die komplette Karosserie ist mit einer semitransparenten Dünnschicht-Photovoltaik-Schicht aus Pyrit überzogen.
    * Für die Energiespeicherung kann man zwei verschiedene Systeme wählen:
    o konventioneller Akku (Metall-Luft)
    o Redox-Flow-Zelle
    * Allradantrieb mit 4 x 150kW Motoren mit Rekuperation.

    NLV-Solar will noch dieses Jahr den Prototyp zertifizieren lassen und 2012 in Serienproduktion gehen.

  • Dem neuen Superakku auf der Spur?

    Eines der gravierendsten Probleme für die breite bzw fast unbegrenzte Anwendung von Elektromobilität, nämlich die lange Ladedauer der Batterien , könnte in wenigen Jahren gelöst sein. Aber nur zur Klarstellung: Die derzeit absehbaren Elektroautos haben eine Reichweite von rd 150 km pro Ladung. Der Östereicher fährt Durchschnittlich ca 35-40 km pro Tag. Also für 90% […]