Wo ist die Kategorie Energie ver… noch mal??

(c) FotoliaEcht jetzt, sorry für die harten Worte, aber es nervt total. In keinem einzigen Blogverzeichnis gibt es die Kategorie Energie!! Ist das nicht bezeichnend? Das Thema ist so nonexistent, dass es nicht einmal als Kategorie unter 20 anderen Themen in Frage kommt.

 

 

Ich weiß jetzt auch wieder, warum ich es ständig vor mir hergeschoben habe, den Blog in sämtliche Verzeichnisse einzubauen. Weil ich jedes Mal vor dem Problem stand, dass es keine Kategorie dafür gab. Ist es nun Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft oder Technik?? Dabei gibt es doch mittlerweile viele Energieblogs, die vermutlich vor dem selben Problem stehen wie ich, oder etwa nicht?

Ich rufe nun: Blogverzeichnis.at, Blog-eintragen.de, Blogvz.eu, Blog-webkatalog.de, Blog.liste24.at, Bloggeralarm.com, Bloggerei.de auf, die Kategorie Energie oder Energie & Nachhaltigkeit aufzunehmen. Bei allen anderen Bloglisten, die ich jetzt nicht gefunden habe, würde ich mich natürlich auch freuen. Vielleicht könnte sich die neue Gruppierung um Blögger.at diesem Thema als erste offizielle Amtshandlung annehmen? Viele wären glaub ich sehr dankbar! Auch auf Xing stört mich das schon lange bei den Gruppen. Es gibt keine Kategorie dafür. Hat hier jemand einen Draht dorthin?

Da leider auch die Verlinkungen zwischen den Energieblogs so gar nicht funktionieren, was vielleicht daran liegt, dass sie einander nicht finden können, habe ich durch Anregungen aus Twitter spontan eine Energieblogliste auf GoogleDocs online gestellt. In unglaublich schneller Zeit haben sich Blogs aus Österreich und Deutschland eingetragen. Damit das auch weitergeht, möchte ich alle Leser bitten, die Liste zu teilen und wir vielleicht endlich auch gemeinsam an Themen arbeiten können und auch die Blogverzeichnisbetreiber sehen, dass es Sinn machen könnte, diese Kategorie einzuführen.

 
Über den Autor

Cornelia Daniel

Cornelia Daniel

Cornelia Daniel ist österreichische Solarunternehmerin und passionierte Energiebloggerin. Nach dem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien widmete sie sich als eine der wenigen Wirtschaftsabsolventen bereits im Jahr 2008 dem Thema Solarenergie. 2011 gründete sie die Solarberatung Dachgold mit Fokus auf die Beratung von Unternehmen welche in Photovoltaik oder Solarthermie investieren möchten. Ihr Spezialgebiet ist die Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energieträger und in diesem Gebiet vor allem das Thema Gestehungskosten in all seinen Ausprägungen. Seit 2012 ist sie Chefredakteurin des von der Ritter Gruppe initiierten Solarthermieblogs Ecoquent-Positions und Mitbegründerin des größten deutschsprachigen Energiebloggerzusammenschlusses www.energieblogger.net. 2014 initiierte sie gemeinsam mit dem Anlagenbauer 10hoch4 die größte Einkaufsgemeinschaft für Unternehmen www.tausendundeindach.at und hält laufend Vorträge über die Kosten und Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energien.

2 Comments

  1. Meist sind Energie-Blogs im Bereich Umwelt eingetragen, teilweise aber auch im Bereich Naturwissenschaft oder Technik. Es fällt immer wieder auf, allgemeine Umwelt-Themen sind wesentlich beliebter als spezialisierte Energie-Blogs, wie z.B. bei Wikio.

    Aber vielleicht kann eine bessere Verlinkung der Blogs untereinander, was ich auch schon lange anstrebe, dazu beitragen, dass Energie-Blogs mehr Aufmerksamkeit bekommen.

  2. Bei den obenstehenden Seiten gibt es nichtmal die Kategorie Umwelt! Bin gespannt ob sich da etwas ändern lässt oder ob die Community einfach noch zu klein ist, um wahrgenommen zu werden. Vernetzung ist aber ein wichtiger Punkt um zumindest mehr Sichtbarkeit zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.